SPD Wächtersbach erwartet Thorsten Schäfer-Gümbel in Hesseldorf

25. Juli 2018

Vorstellung des 2. Bauabschnittes „Barrierefreies Wohnen“ am 28.07. 2018

Am Samstag den 28.7.2018 werden Thorsten Schäfer-Gümbel, Lothar Binding, Thorsten Stolz, Bettina Müller, Heinz Lotz und Charly Eyerkaufer der Einladung von Michael Schell nach Hesseldorf folgen, um sich vor Ort über den 2.Bauabschnitt „Barrierefreies Wohnen“ zu informieren.

Der Sprecher der SPD-AG60plus Michael Schell ist viel unterwegs in Sachen „Soziales Wohnen“ und hat gemeinsam mit der Stadt Wächtersbach und der von Schell gegründeten Genossenschaft Wohnbau60plus bereits einen Bauabschnitt in Hesseldorf umgesetzt. In der alten Schule wurden 4 Wohnungen geschaffen, die zu einem Mietpreis von 5,50 €/m² fertiggestellt wurden. Jetzt ist ein zweiter Bauabschnitt in Vorbereitung.

Geplant ist auf dem Gelände, das in Erbpacht von der Stadt Wächtersbach an die Wohnbau60plus e.G. übertragen wurde, in einem zweiten Bauabschnitt 8 Wohneinheiten zu errichten. Es handelt sich um kleine Wohnungen mit 44 m². Der Mietpreis wird bei maximal
7,00 €/m² liegen.

Alle Wohnungen werden seniorenfreundlich gebaut. Das bedeutet sie entsprechen dem aktuellen barrierefreien Standard und sind ohne Stufen zu erreichen. Ein Kommunikations-zentrum wird für vielfältige Aktionen und Möglichkeiten nicht nur für die Bewohner dieser Wohnanlage sorgen. Es soll ein kleines Café einrichtet werden.  Nachdem auch die Kneipe in Hesseldorf geschlossen hat, sollen hier neue Akzente gesetzt werden, nicht nur für ein geselliges Miteinander.

Die 4 Wohnungen im 1. Stock werden wir über einen rollstuhltauglichen Hublift erschlossen. Vor allem aber sollen Maßstäbe gesetzt werden, wenn es um genossenschaftliches und preiswertes Wohnen geht.

Im Rahmen seiner Sommertour will sich der Spitzenkandidat der hessischen SPD Thorsten Schäfer-Gümbel gemeinsam mit dem Bundesvorsitzenden der SPD-AG60plus Lothar Binding, Landrat Thorsten Stolz, der Bundestagsabgeordneten Bettina Müller und dem Landtagsab-geordneten Heinz Lotz über diesen 2.Bauabschnitt informieren. Nach der Besichtigung findet eine Diskussionsrunde im Dorfgemeinschaftshaus unter der Moderation von Charly Eyerkaufer zum Thema „Bezahlbarer Wohnraum – so wird’s gemacht“ statt. Beginn der Veranstaltung mit der Besichtigung ca. 9:00 Uhr an der alten Schule.